Spendenparlament Hamburg unterstützt Bürgerhaus Bornheide



40.000 Euro für das Bürgerhaus Bornheide

Das Hamburger Spendenparlament stellte 40.000 EUR für den Einbau einer Gastronomieküche im Bürgerhaus Bornheide am Osdorfer Born zur Verfügung. "Das Engagement, mit dem Sie, Ihre Mitarbeiterinnen
und Mitarbeiter hilfebedürftigen Menschen beistehen, hat die zur Abstimmung aufgerufenen Parlamentarierinnen und Parlamentarier überzeugt", heißt es in der Begründung des Spendenparlaments an den Antragsteller, das
Diakonische Werk Hamburg-West/Südholstein. Der "Verein Hamburger Spendenparlament e. V." vergibt in einem demokratischen Verfahren Spendengelder gegen Obdachlosigkeit, Armut und Isolation.
Träger des Bürgerhauses ist das Diakonische Werk Hamburg-West/Südholstein.
Information: Bürgerhaus Bornheide, Roland Schielke, Tel. 040 - 830 18 550. www.spendenparlament.de